Informationen an Hundehalter

Beaufsichtigung / Pflege (§ 2 Hundegesetz)

Wer einen Hund hält oder ausführt, hat insbesondere dafür zu sorgen dass:

Anleingebot / Betretverbot (§ 3 Hundegesetz)

Haftpflichtversicherung (§ 1a Hundegesetz)

Wer einen Hund hält, muss eine Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 3 Millionen Franken abgeschlossen haben.

Hundeerziehungskurs (§ 1b Hundegesetz / § 7a Hundeverordnung)

Kennzeichnung / Registration (§ 8 / 9 Hundegesetz, Tierseucheverordnung)

Hundesteuer

Die Hundesteuern entfallen für:

Wird ein Hund im Laufe des Jahres angeschafft oder erreicht er das Alter von 5 Monaten, bemisst sich die Steuer nach Quartalen; ein angebrochenes Quartal wird als volles gezählt. Eine Steuerrückerstattung erfolgt nicht. (§ 14 Hundegesetz)

Bussen (§ 17 Hundegesetz)

Wer Vorschriften des Hundegesetzes oder der dazugehörenden Verordnung verletzt oder gestützt darauf getroffene Anordnungen missachtet, wird mit Busse von 50 bis 5‘000 Franken bestraft.

Fragen?

Die Einwohnerkontrolle beantwortet Ihnen gerne weitere Fragen.

zur Abteilung Einwohnerkontrolle