Aktuelles

Totales Feuerverbot

Der Regierungsrat hat ein befristetes totales Verbot für das Entfachen von Feuern und das Abbrennen von Feuerwerk erlassen.

Die anhaltende Trockenheit und die Tatsache, dass in den nächsten Tagen keine anhaltenden Regenfälle zu erwarten sind, haben den Regierungsrat veranlasst, das Feuerverbot zu erlassen:

  1. Es ist ab sofort verboten, auf dem Gebiet des Kantons Thurgau im Freien Feuer zu entfachen, brennende Streichhölzer und Raucherwaren wegzuwerfen und Feuerwerkskörper abzubrennen.
  2. Zuwiderhandlungen gegen dieses Verbot können gemäss § 39 Abs. 1 des Feuerschutzgesetzes mit Bussen bestraft werden.

Plakat_Feuerverbot  [PDF, 703 KB]

zurück - Druckversion