Aktuelles

Aufhebung Feuerverbot

Das befristete Verbot für das Entfachen von Feuer im Wald und in Waldesnähe (200 m) wird per 04. September 2018 aufgehoben.

Das Wasserentnahmeverbot für alle Oberflächen- und Fliessgewässern (mit Ausnahme Bodensee, Seerhein, Untersee und Rhein) im Kanton Thurgau bleibt weiterhin in Kraft.

Entscheid Aufhebung befristetes Verbot für das Entfachen von Feuer im Wald und in Waldesnähe  [PDF, 390 KB]

zurück - Druckversion